Die Mopedversicherung der WGV.

image with artdirection
Bereits ab 21,30 €* bis 28.02.2021 Beitrag berechnen

Die Mopedversicherung der WGV.

Versichern Sie Ihr Mofa, Moped oder Ihren Roller zum günstigen Preis und profitieren Sie vom leistungsstarken Versicherungsschutz der WGV.

In nur 3 Schritten zum Versicherungskennzeichen:
1. Beitrag berechnen
2. Direkt online abschließen
3. Versicherungskennzeichen bestellen

Moped verkauft?
Vertragsverlängerung?

Wussten Sie schon, dass die WGV Versicherung in Sachen Preis & Leistung zu den Besten gehört? Oder zu den Fairsten. Kommt eben ganz drauf an, von welchen Experten wir gerade getestet wurden.
Weitere Informationen zum ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis der WGV

Die WGV gehört seit Jahren zu den günstigsten Anbietern in Deutschland.

Vorteile

„Mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis fährt man am besten. Auch wenn der Tacho nur 25 km/h zeigt.“

Überzeugende Gründe für die WGV:

1.Günstiger Beitrag für Fahrer ab 23 Jahre

Wenn Sie älter als 23 Jahre sind, profitieren Sie von einem noch attraktiveren Preis.

2.100 Mio. € Deckungssumme

Unsere Haftpflichtversicherung für Mofas/Mopeds/Roller beinhaltet 100 Mio. Euro Versicherungssumme je Schadenfall für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, bei Personenschäden bis zu 10 Mio. Euro je geschädigte Person.

3.Bessere Einstufung für Ihr Auto

Wenn Sie Ihr Moped innerhalb von drei Jahren zwei Jahre lang schadenfrei bei uns versichert haben und dann einen Pkw auf sich zulassen, stufen wir diesen in die Schadenfreiheitsklasse 2 anstatt 0 ein.

4.Diebstahlschutz in der Teilkasko

Wenn Sie zur Haftpflichtversicherung zusätzlich eine Teilkasko abschließen, ist Ihr Moped auch gegen Diebstahl versichert.

Günstige Versicherung für Fahranfänger

Mit der neuen WGV YoungDriver-Versicherung bieten wir jungen Leuten ab 18 ohne eigenes Fahrzeug eine günstige Alternative zum kostspieligen Fahrereinschluss: Schon für umgerechnet 15 € im Monat können Sie alle bei der WGV versicherten Fahrzeuge fahren. Und für alle Fälle ist auch eine Fahrerschutzversicherung mit dabei.

Entscheiden Sie sich jetzt für unsere günstige Mopedversicherung.

Leistungen

Das bieten wir Ihnen für Ihr Moped:

Haftpflicht
Ein Unfall kann erhebliche finanzielle Folgen haben. Vor allem wenn auch andere zu Schaden kommen und das Unfallopfer dauerhafte gesundheitliche Schäden davonträgt. Um Sie vor den finanziellen Folgen zu schützen, ist die Kfz-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Sie springt zum Beispiel auch dann ein, wenn Ihr umgestürztes Moped ein Auto beschädigt.

Teilkasko
Die Teilkasko bietet eine preiswerte Grundabsicherung und schützt Ihr Fahrzeug unter anderem bei:

  • Brand oder Explosion
  • Diebstahl, unbefugten Gebrauch, Raub oder Unterschlagung
  • Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung
  • Zusammenstoß mit Haarwild
  • Marderbiss
  • Kurzschluss
  • Glasbruch

Beitragsrechner (Moped/ Mofa/ Roller)

 

Wussten Sie schon, dass Sie die Moped-Versicherung auch an vielen Standorten abschließen und Ihr Versicherungskennzeichen direkt mitnehmen können?

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Details

Nützliche Zusatzinformationen.

  • Beginn des Versicherungsschutzes.

    Das Moped-Versicherungsjahr startet jedes Jahr am 01. März. Der Versicherungsschutz beginnt an dem Tag, an dem der Vertrag abgeschlossen wird. Das Kennzeichen ist dann bis zum 28. bzw. 29. Februar, also maximal ein Jahr, gültig und muss anschließend erneut bestellt werden. Die Farbe der Kennzeichen wechselt jährlich.

  • Versicherungskennzeichen persönlich abholen.

    Wenn Sie unsere Servicezentren oder unsere Vermittler persönlich besuchen, erhalten Sie das Versicherungskennzeichen und den Versicherungsschein vor Ort. Jugendliche benötigen zum Vertragsabschluss die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

    Bei Online-Abschlüssen wird Ihnen das Versicherungskennzeichen kostenfrei zugeschickt.

  • Diese Fahrzeuge brauchen ein Versicherungskennzeichen:

    • Leichtmofas, Mofas, Mopeds, Roller und Kleinkrafträder bis zu 60 km/h
    • Dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 45 km/h
    • Maschinell angetriebene Krankenfahrstühle

    ACHTUNG: Unser Unternehmenstarif gilt nur für Fahrzeuge mit gültiger Betriebserlaubnis.

  • Mitteilung bei Mopedverkauf.

    Wenn Sie Ihr Moped, Ihr Mofa oder Ihren Roller verkauft haben, teilen Sie uns das bitte hier mit. Wir kümmern uns um alles Weitere.

Berechnen Sie jetzt Ihren günstigen Beitrag.

FAQs

Häufig gestellte Fragen zur Mopedversicherung:

Sie wollen noch mehr zur Mopedversicherung der WGV wissen? Wir haben oft gestellte Fragen in aller Kürze zusammengefasst. Und natürlich auch sinnvoll beantwortet.

  • Welche Fahrzeuge versichert die WGV?

    Es gibt eine größere Anzahl an Fahrzeugen die wir mit Versicherungskennzeichen versichern. Vom Mofa, Roller über S-Pedelecs bis hin zu vierrädrigen Leichtfahrzeugen versichern wir zu unserem günstigen allgemeinen Unternehmenstarif diese Fahrzeuge, wenn sie eine gültige Betriebserlaubnis besitzen. Finden Sie ihr Fahrzeug nicht, rufen Sie uns an.

  • Brauche ich eine Fahrerlaubnis?

    Für Mofas ist eine sog. Prüfbescheinigung ausreichend, oder mindestens ein Führerschein der Klasse AM. Für die anderen Fahrzeuge die wir mit Versicherungskennzeichen versichern ist ein Führerschein der Klasse AM notwendig.

  • Kann ich mit dem Versicherungskennzeichen auch ins Ausland fahren?

    Urlaubsbedingte Fahrten innerhalb von Europa sind natürlich möglich, das Fahrzeug darf aber nicht dauerhaft im Ausland verbleiben. Fordern Sie für diese Fahrten eine kostenfreie Grüne Versicherungskarte an.

Infomaterial

Alle Informationen zum Download.


Vertragsbedingungen

*Haftpflicht ohne Teilkasko, Versicherungsnehmer und Fahrer über 23 Jahre. Allgemeiner Unternehmenstarif für Fahrzeuge mit gültiger Betriebserlaubnis

Open Chat
Open Chat
Fragen Sie Julia
Senden
  • 0
    0